Vorträge

Vorträge


Liebe, Bedürftigkeit, Abhängigkeit- zurzeit keine Termine geplant

Der Balanceakt zwischen Autonomie und Bindung


Mütter - Die stärksten Frauen der Welt - zurzeit keine Termine geplant

Und doch brauchen Sie es am dringensten, dass man Ihnen den Rücken stärkt


Auswege aus der Angst - zurzeit keine Termine geplant

(Geld-)Sorgen, (Existenz-)Ängste und Corona - Wie bleibe ich gesund in dieser herausfordernden Zeit?



Möchten Sie einen eigenen Vortrag zu diesen oder anderen Themen buchen? Sprechen Sie mich gerne an!

AUSWEGE AUS DER ANGST


Wann und warum haben wir Angst?

Was kann man daraus lernen?

Welche Auswege gibt es aus Ohnmacht und Angst?


Wie lernen wir mit dem (be)ständigen Wandel des Lebens zu leben?


             


Liebe - Bedürftigkeit - Abhängigkeit


Gute soziale Bindungen sind ein Grundbedürfnis der Menschen. Dieser Vortrag beleuchtet, wie unsere Liebesfähigkeit entsteht und wie das Elternhaus unsere Bindungsfähigkeit und unser Autonomiebestreben beeinflusst. Stecken wir heute in Abhängigkeiten? Können wir alle unsere Bedürfnisse alleine befriedigen oder brauchen wir andere Menschen? Der Vortrag beleuchtet den Balanceakt zwischen Individualität und Bindung, Nähe und Distanz, Abhängigkeit und Freiheit, den eigenen Werten und der notwendigen Kompromissfähigkeit für Beziehungen. Warum gehen wir Beziehungen ein? Wie behalten wir dabei unsere Freiheit?

MÜTTER,

die stärksten Frauen der Welt


Und  doch brauchen sie es am dringendsten, dass man ihnen den Rücken stärkt. Sie haben keine Lobby. Seit Jahrhunderten wird ihre Arbeit, ihr Beitrag zu unserer Gesellschaft als selbstverständlich vorausgesetzt. Zum Teil werden Sie behandelt wie ein Selbstbedienungsladen. Gleichzeitig geht die Kenntnis darüber verloren, wie wichtig die Mutterbindung für das Wohl der Kinder und der Gesellschaft ist.

Es ist höchste Zeit, dass den Müttern der Rücken gestärkt und frei gehalten wird.


Es ist höchste Zeit, dass auch die Mütter wieder um den Wert ihres Wirkens wissen, dass sie sich und  ihre Leistung endlich selber würdigen! Dazu möchte dieser Vortrag Impulse geben.


Ich würde mich freuen, sie bei meinen Vorträgen zu begrüßen. Alternativ können Sie meine Vorträge für eine eigene Veranstaltung buchen. Gerne halte ich diese auch im privaten Rahmen, wenn sich einige Interessierte zusammen finden.


Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

"Wir müssen uns klar werden, ...


"... dass wir in unserer Gegenwart in einem Entwicklungsprozeß stehen, der letztlich darauf hinausläuft, dass wir erwachsener, mündiger und selbstverantwortlicher werden.

Das wird eine lange Zeit brauchen, denn Erziehung, Schule, Politik und Kirche versuchen uns immer wieder aus verschiedenen Motiven in unmündiger Abhängigkeit zu halten. Dennoch scheint mir darin die Aufgabe, ja vielleicht die rettende Hilfe für uns alle zu liegen.

Das Entscheidene dürfte dabei wohl sein, dass wir unsere Liebesfähigkeit stärker entwickeln, und das von ganz früh an in der Kindererziehung, später in allen mit- und zwischenmenschlichen Bereichen."


Fritz Riemann, Die Fähigkeit zu Lieben